Lasertherapie

 

Low-Level-Laser-Therapie eine sanfte Behandlung Schmerzbehandlung

 

Die Erfahrung mit der Lasertherapie bei Schmerzen des Bewegungsapparates hat dazu geführt, dass viele Ärzte diese Therapie regelmäßig einsetzen.

 

Die Anregung des Zellstoffwechsels kann an den behandelten Stellen eine abschwellende, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung entfalten.

 

Die Low-Level-Lasertherapie lässt sich mit Medikamenten und anderen Therapien, zum Beispiel Injektionstherapien und Physiotherapie gut kombinieren. In der Akupunkturbehandlung ist die Kombination eine hervorragende Ergänzung.

 

Laser-Therapie- einfache Anwendung

Die Behandlung wird mit einem pulsierenden, individuell einstellbarem Laser durchgeführt. Eine Therapiezeit dauert zwischen 5 und 12 Minuten, je nach Krankheitsbild. Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach der Art und Schwere der Funktionseinschränkung und wird vom Arzt festgelegt.

 

Typische Anwendungsgebiete in unserer Praxis:

Akute und chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates wie:

Die Low-Lewel-Laser-Therapie ist eine Privatleistung, die nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen wird.